Vom Provisorium zur Neuanlage

Rechtzeitig zur Pflanzzeit im Frühjahr 2015 konnten wir für unsere Schüler einen provisorischen Schulgarten anlegen. Er soll ein Vorboote zu der in Planung befindlichen Zielform dieser Anlage sein. Ein besonderes Dankeschön geht hierbei an Herrn Thies Landes, der uns mit Informationen, Tatkraft und großem Gerät bei der Verwirklichung dieses Projekts tatkräftig unterstützt hat. Ergänzt wurde der Garten durch ein Insektenhotel, welches von unserer letzten Hauptschulklasse gebaut und von den Kindern der Ganztagsschule bestückt wurde.

Mithilfe der fachlichen Ratschläge durch Herrn Landes konnten während der Wintermonate die Planungen zur Neuanlage des Schulgartens durchgeführt und Anfang März gleich mit der Umsetzung des Projekts begonnen werden. Die großen Erdarbeiten, den Bau einer Stützmauer, die Beeteinfassungen und Bearbeitung des Bodens wurde von der Firma Landes zügig ausgeführt, so dass die Kinder auch dieses Jahr wieder zur Pflanzzeit aktiv werden können. Die weitere Ausgestaltung des Schulgartens wird von der Schule durchgeführt, so dass es bis zur endgültigen Form der Anlage noch etwas Zeit dauern wird.

Kaum waren die neuen Beete fertiggestellt, konnten es die Kinder kaum erwarten mit der Aussaat zu beginnen. Wie man sieht konnten sie auch gleich schöne Erfolge vorweisen. Die Beete wurden nicht nur bestellt und gepflegt, auch die erfolgreiche Ernte wurde sorgfältig verarbeitet und gegessen.

Im Frühjahr 2017 wurde mit Hochdruck an der Fertigstellung des Gartens gearbeitet. Die Erstellung eines Begrenzungszauns, der Bau eines Hochbeets, die Pflanzung von Beerensträuchern und die optische Ausgestaltung mit Gartenutensilien waren, neben der Bepflanzung der Beete, die Aufgaben die zu erledigen waren. Alle diese Arbeiten konnten termingerecht zum Schulfest fertiggestellt werden, so dass an diesem Termin der Schulgarten der Allgemeinheit präsentiert werden konnte.

Kurmainz-Schule Neudenau

Grundschule

Schulstr. 9

74861 Neudenau

 

Telefon: 06264 - 92 290

Telefax:  06264 - 92 29 29

 

E-mail: 

kms-neudenau@t-online.de